30 Tage Geld-zurück-Garantie

Kauf auf Rechnung

Versandkostenfrei ab 29€

FAQ

CBD Öl ohne Terpene – die beste Wahl für Tiere!

Veröffentlicht am 08.07.2024

11 MIN. LESEZEIT

Zuletzt aktualisiert am 08.07.2024

CBD Öl hat sich in den letzten Jahren als wertvolles Ergänzungsmittel für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Haustieren etabliert. Viele Tierhalter sind begeistert von den positiven Effekten von CBD, sei es zur Linderung von Schmerzen, zur Reduzierung von Ängsten oder zur Förderung eines gesunden Immunsystems.

Doch nicht alle Tiere vertragen CBD Öl gleichermaßen gut. Ein wesentlicher Grund dafür sind die Terpene, die natürlicherweise in der Hanfpflanze vorkommen. Diese aromatischen Verbindungen können bei empfindlichen Tieren unerwünschte Reaktionen hervorrufen. In diesem Blogartikel möchten wir dir zeigen, warum CBD Öl ohne Terpene eine ideale Alternative für Haustiere ist, die Terpene nicht so gut vertragen. Wir erklären, was Terpene sind, wie sie wirken und warum es wichtig sein kann, eine terpenfreie Option für dein Tier zu wählen.

1. Was sind Terpene?

Terpene sind eine große und vielfältige Klasse von organischen Verbindungen, die in vielen Pflanzen, einschließlich der Hanfpflanze, vorkommen. Sie sind für die charakteristischen Aromen und Geschmäcker von Pflanzen verantwortlich und dienen in der Natur als Abwehrmechanismus gegen Fressfeinde und Krankheitserreger. Terpene spielen auch eine Rolle bei der Bestäubung, indem sie Insekten anlocken. In der Hanfpflanze tragen Terpene zur sogenannten "EntourageEffekt" bei, der die Wirkung von Cannabinoiden wie CBD und THC verstärken kann.

2. Warum Terpene problematisch für manche Tiere sein können

Obwohl Terpene viele positive Eigenschaften haben, können sie für manche Tiere problematisch sein. Einige Tiere, insbesondere Hunde und Katzen, haben empfindlichere Stoffwechselsysteme als Menschen und können daher negativ auf bestimmte Terpene reagieren. Mögliche Symptome einer Terpenunverträglichkeit bei Tieren sind:

  • Allergische Reaktionen: Hautirritationen, Juckreiz oder Schwellungen können auftreten.
  • Verdauungsprobleme: Erbrechen oder Durchfall sind häufige Anzeichen einer Unverträglichkeit.
  • Verhaltensänderungen: Tiere können Unruhe, Angst oder Lethargie zeigen.

Für Tiere, die empfindlich auf Terpene reagieren, bietet sich CBD Öl ohne Terpene als sichere Alternative an. Terpenfreies CBD Öl ermöglicht es, die gesundheitlichen Vorteile von CBD zu nutzen, ohne das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen durch Terpene einzugehen.

3. Terpenfreie CBD Öle für Tiere von CANNABY

CANNABY bietet eine spezielle Linie von CBD Ölen ohne Terpene, die für Hunde, Katzen und Pferde entwickelt wurden. Diese Öle sind ideal für Haustiere, die empfindlich auf Terpene reagieren, und bieten dennoch die zahlreichen Vorteile von CBD. Für alle Produkte verwenden wir ausschließlich biologisch angebauten Hanf.

CBD Öl für Katzen

Das terpenfreie CBD Öl für Katzen ist ideal für empfindliche Stubentiger. Es ist speziell darauf abgestimmt, die Bedürfnisse von Katzen zu erfüllen, ohne die möglichen negativen Reaktionen auf Terpene. Das Öl unterstützt die allgemeine Gesundheit deiner Katze und kann helfen, Schmerzen und Stress zu lindern. Für einen besseren Geschmack und zusätzliche Nährstoffe enthält dieses Öl hochwertiges Lachsöl.

CBD FÜR
DEINE KATZE

CBD Öl für Hunde

Unser terpenfreies CBD Öl für Hunde ist speziell formuliert, um die Gesundheit und das Wohlbefinden deines Hundes zu unterstützen. Zusätzlich enthält es ein natürliches Huhnaroma, um die Verabreichung zu erleichtern.

CBD FÜR
DEINEN HUND

CBD Öl für Pferde

Für größere Tiere wie Pferde haben wir ein stark konzentriertes, terpenfreies CBD Öl im Sortiment. Es hat eine Konzentration von 25% und ein Apfelaroma, das dein Pferd lieben wird. Das Öl bietet eine natürliche und sichere Möglichkeit, die Gesundheit und das Wohlbefinden deines Pferdes zu verbessern. Für Pferde bieten wir zusätzlich auch spezielle CBD Pellets mit einem breiten Spektrum an Cannabinoiden an.

CBD FÜR
DEIN PFERD

Für Tiere mit empfindlichem Magen oder Hautproblemen empfehle ich häufig terpenfreie CBD Öle. Diese Produkte bieten eine schonende Alternative und helfen, das Wohlbefinden der Tiere nachhaltig zu verbessern.“

Dr. Claudia Schmidt, Tierärztin

„Ich habe festgestellt, dass CBD Öle (ohne Terpene) eine sichere und effektive Ergänzung zur herkömmlichen Therapie bei Tieren mit Arthrose und Angststörungen darstellen. Sie bieten eine natürliche Alternative, die gut verträglich ist.“

Dr. Anna Richter, Tierärztin

4. Wichtige Kriterien bei der Auswahl eines CBD Öls ohne Terpene

Bei der Auswahl eines terpenfreien CBD Öls für dein Tier gibt es einige wichtige Kriterien, die Du beachten solltest, um sicherzustellen, dass Du ein qualitativ hochwertiges und sicheres Produkt erhältst:

  • Qualität und Reinheit: Achte darauf, dass das CBD Öl aus hochwertigem, organisch angebautem Hanf gewonnen wird und keine Pestizide, Schwermetalle oder andere Schadstoffe enthält.
  • Laborgeprüft: Wähle ein Produkt, das von einem unabhängigen Labor getestet wurde. Die Laborberichte sollten leicht zugänglich sein und Informationen über die Cannabinoidgehalte sowie das Fehlen von Terpenen und anderen Verunreinigungen liefern.
  • Transparenz des Herstellers: Seriöse Hersteller geben klare Auskunft über die Herkunft ihrer Rohstoffe, den Herstellungsprozess und die Inhaltsstoffe ihrer Produkte.
  • Trägeröl: Das Trägeröl sollte ebenfalls von hoher Qualität sein, da es die Bioverfügbarkeit und Verträglichkeit des CBD Öls beeinflusst. MCT-Öl und Hanfsamenöl sind gängige und sichere Trägeröle.

5. Ist CBD Öl ohne Terpene genauso wirksam wie solches mit Terpenen?

CBD Öl ohne Terpene kann ebenso wirksam sein, auch wenn der sogenannte Entourage-Effekt durch das Fehlen der Terpene reduziert wird. Der Entourage-Effekt beschreibt das synergistische Zusammenspiel von Cannabinoiden und Terpenen, das die Gesamtwirkung des Produkts verstärken kann. Doch auch ohne Terpene können CBD Öle eine hervorragende Wirkung erzielen.

Die Wirksamkeit von terpenfreien CBD Ölen wird allerdings auch durch die Kombination mit anderen Cannabinoiden wie CBG (Cannabigerol) oder CBC (Cannabichromen) unterstützt. Diese Cannabinoide arbeiten zusammen und können viele der therapeutischen Vorteile bieten, die auch bei Vollspektrum-CBD-Ölen beobachtet werden.

Auch ohne den Terpen-Entourage-Effekt können terpenfreie CBD Öle durch die harmonische Wirkung der enthaltenen Cannabinoide eine starke therapeutische Wirkung entfalten.

Befasst sich schon seit vielen Jahren leidenschaftlich mit Gesundheit, Ernährung und natürlichen Heilmethoden und hat 2016 eine Ausbildung zum Masseur absolviert. Seitdem er die Heilkraft von CBD für sich entdeckt hat, lässt ihn das Thema nicht mehr los. So veröffentlicht er nun regelmäßige Artikel über die vielfältigen Wirkungsweisen und Einsatzmöglichkeiten des Cannabinoids.

Unsere Empfehlungen für dich

CBD ÖL 5%
CBD ÖL 5%
CBD ÖL 5%
CBD ÖL 5%

CBD ÖL 5%

€27,90
CBD Öl 10%
CBD Öl 10%
CBD Öl 10%
CBD Öl 10%

CBD Öl 10%

€54,90
CBD ÖL 15%
CBD ÖL 15%
CBD ÖL 15%
CBD ÖL 15%

CBD ÖL 15%

€69,90

Du hast eine Frage zu diesem Thema? Schreibe uns!

Teile diesen Artikel auf Social Media