30 Tage Geld-zurück-Garantie

Kauf auf Rechnung

Versandkostenfrei ab 29€

FAQ

Veröffentlicht am 13.05.2022

6 MIN. LESEZEIT

5 Gründe warum CBD dein
Sexleben verbessern kann

Verliebtes Paar liegt im Bett und schaut sich an

Durch Hektik und Stress im Alltag kann auch das Verlangen nach Sex abnehmen. Ständig neue Termine, Streitigkeiten in der Partnerschaft, darunter leidet die Zweisamkeit. Wenn der Alltag sehr stressbelastet ist kann es vorkommen, dass das Gehirn überhaupt nicht entspannen kann und an Sex nicht einmal zu denken ist.

Es wird darüber spekuliert, ob durch CBD besserer Sex möglich ist und tatsächlich deutet einiges darauf hin. Zum einen gilt Hanf seit Jahrhunderten als potenzsteigernd und zum anderen ist CBD als Gleitgel schon länger beliebt und bekannt. Aber es gibt weitere Gründe, wie CBD Tropfen beim Sex helfen können. 

1. 5 Gründe, warum CBD Öl zu besserem Sex verhelfen kann

Hektik, Stress, Angst, Schmerzen? Gründe, warum es im Bett nicht klappt gibt es viele. Es ist fraglich, ob CBD die Sexlust verbessern kann, denn Lust entsteht im Kopf und hier wirkt Cannabidiol! CBD ist kein klassisches Aphrodisiakum, kann aber vor allem bei den Gründen für sexuelle Schwierigkeiten wertvolle Hilfe leisten. 

Steigerung der Libido

Die Libido ist von großer Wichtigkeit wenn es darum geht, Sex zu haben. Wäre es nicht wunderbar, wenn sich die Libido steigern ließe durch Tropfen? Da CBD den Anandamidspiegel im Gehirn steigen lässt, ist das sogar wirklich denkbar. Generell hat CBD einen Einfluss auf das Endocannabinoidsystem, welches für die Steuerung der Botenstoffe verantwortlich ist.

Wenn zu viel Cortisol durch die Nervenbahnen fließt, leiden wir unter Stress. Dieser wiederum ist ein Auslöser, warum Sex nicht mehr so gut klappt wie zuvor. Somit erklärt sich auch, warum Cannabidiol und Sex eine gemeinsame Rolle spielen können. Weniger Stress durch CBD = mehr Lust auf Sex. 

Verliebtes Paar lächelt sich an

Angstlösende Wirkung

Versagensangst spielt bei der Sexualität eine wichtige Rolle. Auch andere Ängste, die sich um den Arbeitsplatz, das Familienleben oder ganz andere Themen drehen, können die Sexualität beeinflussen. Da es bekannt ist, dass CBD gegen Ängste und Anspannungszustände wirken soll, wäre auch hier ein Einsatzbereich für CBD Öl vor dem Sex zu sehen.
Wenn Du dich mental entspannen kannst, fällt es dir leichter, dich auf deine Partnerin oder deinen Partner zu konzentrieren. Viele Nutzer von CBD beim Sex machen die Erfahrung, dass sie sich nach der Einnahme gelöster und entspannter fühlen, mit Sorgen und Nöten besser umgehen können. 

Entspannung

Der Faktor Entspannung spielt ebenfalls für den Einfluss von CBD auf sexuelle Unlust eine wichtige Rolle. Wenn Du dauerhaft angespannt bist, deine Gedanken noch immer um die Arbeit im Büro kreisen und Du dich nicht erholen kannst, sinkt dadurch natürlich die Lust auf Sex.
Viele erfahrene Anwender nutzen allerdings auch CBD für Anal Sex, weil sie sich so besser entspannen können und weniger schmerzempfindlich beim Eindringen sind. Auch wenn CBD nicht klassisch aphrodisierend wirkt, ist der Zustand der Entspannung sehr positiv beschrieben worden und gilt für viele Menschen schon heute als Highlight beim Sex. 

Schmerzlinderung

Wenn du Schmerzen hast, ist der Spaß am Sex schnell vorüber. Niemand hat gern Sex mit Kopfschmerzen, einer brennenden Vagina oder anderen Beschwerden. Es wird immer wieder davon berichtet, dass CBD-Öl im Intimbereich für geschmeidige Schleimhäute sorgen und dadurch lokale Schmerzen im Bereich der Vulva und Vagina reduzieren kann.

Generell ist der Einfluss von CBD auf Schmerzen schon seit längerer Zeit bekannt, nicht nur wenn CBD als Gleitgel genutzt wird. Kopfschmerzen, chronische Schmerzen – auf all diese Symptome soll CBD einen positiven Einfluss haben, so dass Hanföl auch Sex beeinflussen kann. 

Mögliche positive Wirkung auf erektile Dysfunktion

Aus wissenschaftlicher Sicht gibt es bislang keine Nachweise dafür, ob CBD Öl die Potenz beeinflusst. CBD hat jedoch Einflüsse auf den Blutfluss und kann diesen verbessern. Damit zeigt sich zumindest die Vermutung, dass Männer von CBD Öl bei einer erektilen Dysfunktion profitieren können. Wird die Durchblutung des Penis verbessert, kann CBD so indirekt Erektionsprobleme umgehen und dafür sorgen, dass unter CBD die Erektion länger aufrecht erhalten werden kann. 

Frühzeitiger Samenerguss und CBD - kann es helfen?

Eine sexuelle Funktionsstörung, die ebenso belastend sein kann, ist ein vorzeitiger Samenerguss. Der Mann kommt schon viel zu früh zum Höhepunkt und kann die Frau nicht befriedigen. 
Bei dieser Störung spielen meist psychische Faktoren eine Rolle. Häufige Ursachen sind zum Beispiel Versagensängste oder Leistungsdruck. Möglicherweise haben auch Stress, Schuldgefühle und andere innere Konflikte einen negativen Einfluss.

In seltenen Fällen kann der vorzeitige Samenerguss aber auch rein körperliche Ursachen haben. Dazu zählt ein Ungleichgewicht an Botenstoffen wie Serotonin, Entzündungen der Harnwege oder Diabetes. 

Sowohl was psychische oder physiologische Ursachen betrifft, kann CBD Öl bei vorzeitigem Samenerguss eine hilfreiche Unterstützung sein. Denn zum einen kann dich das Cannabinoid entspannen, deine Ängste reduzieren und positiven Einfluss auf deinen Serotoninspiegel haben. Zum anderen wirkt CBD aber auch entzündungshemmend und hat sogar positive Wirkungen bei Diabetes gezeigt.
Es ist also definitiv einen Versuch wert, CBD gegen zu frühes Kommen einzusetzen.

2. Welchen Einfluss das Endocannabinoid-System auf Sex hat

Endocannabinoidsystem

In Verbindung mit CBD wird immer wieder das Endocannabinoid-System erwähnt, welches Forschende vor einigen Jahren im menschlichen Körper entdeckten. Bislang sind die Erkenntnisse über seine Nutzbarkeit noch lange nicht ausgeschöpft. Wissenschaftler sind sich aber sicher, dass das ECS die Steuerung vieler Körperfunktionen übernimmt, unter anderem die des Nervensystems. 

Die wichtigste Aufgabe des Endocannabinoid-Systems ist es, eine Balance zwischen unseren Organen und den körperlichen Systemen zu schaffen. Das Netzwerk aus neurochemischen Signalwegen befindet sich im zentralen Nervensystem und auch in den Organen des Menschen. Die Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems finden sich also nicht nur in deinem Gehirn, sondern überall in deinem Körper. 

Nimmst du nun CBD Öl ein, dockt es an diese Rezeptoren an und kann so seine Wirkung auslösen. Welche Auswirkungen das auf Sexualität hat, wurde bislang noch nicht abschließend erforscht. Allerdings gab es bereits eine Untersuchung, bei der herausgefunden wurde, dass das Endocannabinoid 2-Arachidonoylglycerol nach einem Orgasmus verstärkt vorhanden ist. 

Auch das körpereigene Cannabinoid Anandamid hat einen Einfluss auf die Zufriedenheit beim Sex und auf entstehende Lustgefühle. Da CBD den Anandamidspiegel erhöht, hat die Einnahme von CBD Tropfen vor dem Sex durchaus einen Sinn und kann das Erlebnis verbessern. 

3. CBD als Gleitmittel verwenden

Kein Spaß ohne Gleitgel, egal ob bei der Masturbation oder beim Sex. Für CBD im Gleitgel gibt es einige Gründe, da es direkt von den Schleimhäuten absorbiert werden kann. Denk aber daran, dass CBD zwar die Durchblutung und damit auch die Empfindungsfähigkeit verstärken kann, die Wirksamkeit von Kondomen aber reduziert wird. CBD-haltige Gleitgele auf Wasserbasis kannst du hingegen in jedem Fall nutzen, denn sie haben keinen negativen Einfluss auf Latex und Co. 

4. Welches CBD Öl für Sex anwenden?

Für Sex ist ein Vollspektrumöl optimal geeignet, denn es hat nicht nur die nützlichen Eigenschaften des CBDs, sondern liefert auch noch Flavonoide und Terpene. Wenn du mit dem Ölgeschmack aber nichts anfangen kannst und Du auch keine Lust hast, vorher ein paar Tröpfchen unter deiner Zunge zergehen zu lassen, gibt es natürlich Alternativen. Es gibt einige Anwender, die CBD Rauchen vor dem Sex. Hierfür werden CBD-Liquids genutzt, die über einen Verdampfer erhitzt und dann inhaliert werden. 

Außerdem hast Du die Möglichkeit, durch den Genuss von Hanftees oder Gummibärchen mit CBD deiner Libido etwas gutes zu tun. Die Darreichungsformen von CBD sind vielfältig, das Vollspektrumöl hat sich aber in der Vergangenheit immer als die bestmögliche Variante bewiesen. 

Und dann hast Du natürlich noch den direkten Einfluss von CBD auf dein Liebesleben. Mit CBD Massageölen lässt sich das Vorspiel verschönern und zugleich die positive Wirkung nutzen. Ein CBD Gleitgel hingegen kann die Durchblutung im Intimbereich verbessern und so für noch schönere Empfindungen sorgen. 

CBD Öl und Pipette

5. Dosierung und Einnahme

Die passende Dosierung hängt immer davon ab, welches Produkt Du für dich ausgesucht hast. Wenn du CBD Tropfen vor dem Sex nimmst, dann nutzt du deine Wohlfühldosis. Für Einsteiger wird empfohlen, beispielsweise 3 – 5 Tropfen anzuwenden und sich zunächst einmal an die Anwendung zu gewöhnen. Eine tägliche Standarddosis liegt durchschnittlich zwischen 10 und 100mg CBD.

Bei CBD Gleitgel und Massageöl hingegen gibt es keine bestimmte Dosierung, Du nutzt die Produkte einfach so, wie du auch ein klassisches Gleitgel verwenden würdest. 

JETZT CBD ÖL KAUFEN

  • Premium Vollspektrum Öle
  • Milder Geschmack
  • CBD Gehalt: 5%, 10%, 15%

6. Mögliche Nebenwirkungen

CBD hat allgemein nur sehr wenige Nebenwirkungen, das wurde auch von der WHO bereits festgestellt. Kommt es zu Anzeichen wie Mundtrockenheit, Müdigkeit oder leichtem Schwindel, liegt das meist an einer Überdosierung. Beginne daher als Neueinsteiger mit einer geringeren Dosis. Diese kannst Du dann erhöhen, wenn die von Dir gewünschte Wirkung ausbleibt.
Falls Du gerade andere Medikamente einnimmst, konsultiere besser deinen Arzt vor der Einnahme, denn Cannabidiol kann auch Wechselwirkungen erzeugen.

7. CBD und Sex - Fazit

Ob und wie CBD beim Sex wirkt, ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen worden. Niemand kann Dir daher garantieren, dass Hanföl einen positiven Effekt auf dein Sexleben haben wird. Es gibt aber zahlreiche Berichte von Nutzern, die von einer CBD Öl Wirkung auf die Libido berichten und von anderen Wirkungsweisen beim Sex. Vor allem Betroffene, die sehr stark unter Stress leiden, profitieren regelmäßig von der Einnahme von CBD.

Einige der positiven Wirkungen von CBD konnten bereits wissenschaftlich nachgewiesen werden. Die Forschung ist sich aber sicher, dass das Cannabinoid noch weit mehr zu bieten hat. Das Potenzial ist vorhanden und wenn Du unter einer akuten Flaute im Bett leidest, schadet ein Versuch mit CBD auf keinen Fall.

Befasst sich schon seit vielen Jahren leidenschaftlich mit Gesundheit, Ernährung und natürlichen Heilmethoden und hat 2016 eine Ausbildung zum Masseur absolviert. Seitdem er die Heilkraft von CBD für sich entdeckt hat, lässt ihn das Thema nicht mehr los. So veröffentlicht er nun regelmäßige Artikel über die vielfältigen Wirkungsweisen und Einsatzmöglichkeiten des Cannabinoids.

UNSERE EMPFEHLUNGEN
FÜR DICH

Cannaby CBD Öl 5%
Cannaby CBD Öl 5% Verpackung
Cannaby CBD Öl 5%
Cannaby CBD Öl 5% Verpackung

CBD ÖL 5%

€32,90
Cannaby CBD Öl 10%
Cannaby CBD Öl 10% Verpackung
Cannaby CBD Öl 10%
Cannaby CBD Öl 10% Verpackung

CBD ÖL 10%

€54,90
CBD ÖL 15%
CBD ÖL 15%
CBD ÖL 15%
CBD ÖL 15%

CBD ÖL 15%

€79,90

Du hast eine Frage zu diesem Thema? Schreibe uns!

Teile diesen Artikel auf Social Media