30 Tage Geld-zurück-Garantie

Kauf auf Rechnung

Versandkostenfrei ab 29€

FAQ

CBD Öl für Hunde und seine Vorteile beim Autofahren

Veröffentlicht am 11.07. 2023

8 MIN. LESEZEIT

Zuletzt aktualisiert am 19.02.2024

Hast Du auch einen Vierbeiner, der das Autofahren so gar nicht genießt? Vielleicht wird er reisekrank oder ist voller Ängste, sobald Du das Auto startest. Aber keine Sorge, es gibt vielleicht eine Lösung, die eure gemeinsamen Ausflüge zu einem angenehmeren Erlebnis machen kann: CBD Öl für Hunde!

CBD Öl, dieses natürliche Extrakt aus der Hanfpflanze, hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erregt und wird immer beliebter als Unterstützung für unsere geliebten Hunde. Es interagiert mit dem Körper unserer Vierbeiner auf eine ganz besondere Art und Weise und kann ihnen möglicherweise helfen, die Ängste und Unruhe zu reduzieren, die das Autofahren für sie so schwierig machen.

Aber wie funktioniert das eigentlich? Und was sind die möglichen Vorteile und Risiken? In diesem Artikel werden wir uns genauer mit der Verwendung von CBD Öl für Hunde beim Autofahren befassen. Wir werden über die Wirkungsweise sprechen, von Erfahrungen und Untersuchungen berichten und natürlich auch einige praktische Tipps zur Anwendung geben.

1. Warum haben Hunde Probleme beim Autofahren?

Warum haben unsere flauschigen Freunde nur so viele Probleme beim Autofahren? Es ist doch eigentlich ein aufregendes Abenteuer, oder? Aber leider ist das nicht für alle Hunde der Fall. Manche von ihnen werden zu wahren Dramaqueens, sobald sie nur das Wort "Auto" hören. Aber warum ist das so?

Hunde mit Übelkeit beim Autofahren

Nun, einer der Hauptübeltäter ist die berüchtigte Reisekrankheit. Ja, genau wie uns Menschen kann es auch unseren Vierbeinern übel werden, wenn sie sich auf vier Rädern bewegen. Da fühlen sie sich plötzlich, als hätten sie eine wilde Achterbahnfahrt im Magen. Das kann fürchterlich unangenehm sein! Dabei spielt das Innenohr eine wichtige Rolle, da es für das Gleichgewichtsgefühl verantwortlich ist. Wenn die Bewegung des Autos nicht mit den Signalen im Innenohr übereinstimmt, kann das zu Übelkeit führen. Kein Wunder also, dass einige Hunde sich in Kurven wie ein würgendes Wrack fühlen.

Hund mit Übelkeit beim Autofahren

Ängstliche Hunde

Und dann haben wir noch die Ängstlichen unter den Hunden. Sie können in Panik geraten oder sich gestresst und ängstlich fühlen, sobald sie nur das Auto sehen. Vielleicht hatten sie eine schlechte Erfahrung während einer Fahrt, zum Beispiel einen Unfall oder eine plötzliche Vollbremsung. Oder vielleicht sind sie von Natur aus nervöser und fühlen sich in einer Umgebung wie dem Auto einfach nicht wohl.

Ängstlicher Hund beim Autofahren

Ältere Hunde mit Schmerzen und Gelenkbeschwerden

Wenn Hunde älter werden, können sie oft an Gelenkproblemen wie Arthrose oder Entzündungen leiden. Und das kann die Autofahrt zu einer echten Tortur für sie machen – vor allem dann, wenn die Straßen kurvenreich oder holprig sind.

Aber hey, nicht den Mut verlieren! Es gibt Lösungen, die unseren Hunden dabei helfen können, die Autofahrten entspannter und angenehmer zu gestalten. Und eine davon ist CBD Öl! Also bleibt am Steuer und lasst uns herausfinden, wie CBD Öl unseren Hunden den Weg zu einer entspannteren Fahrt ebnen kann.

2. Was ist CBD Öl und wie kann es dem Hund beim Autofahren helfen?

CBD, oder auch Cannabidiol, ist eine Verbindung, die in der Hanfpflanze vorkommt. Aber lasst euch nicht täuschen - CBD ist nicht das Gleiche wie Marihuana. Es enthält nicht das psychoaktive THC, das für den "High"-Effekt verantwortlich ist. Also keine Sorge, euer Hund wird nicht mit roten Augen und Heißhunger auf Kekse durch die Gegend laufen!

Aber was macht CBD dann so besonders? Nun, es hat eine beeindruckende Fähigkeit, mit dem Endocannabinoid-System (ECS) im Körper unseres Hundes zu interagieren. Das ECS ist ein komplexes Netzwerk von Rezeptoren und Botenstoffen, das eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts im Körper spielt.

Wenn CBD in den Körper unseres Hundes gelangt, bindet es sich an bestimmte Rezeptoren im ECS und löst eine Reihe von Reaktionen aus. Eine davon ist die Aktivierung der sogenannten CB1- und CB2-Rezeptoren, die in verschiedenen Geweben, einschließlich des Gehirns und des Immunsystems, vorhanden sind.

Warum CBD Öl bei Übelkeit helfen kann

Im Gehirn gibt es eine bestimmte Region, das sogenannte Brechzentrum, das für das Gefühl der Übelkeit verantwortlich ist. Wenn dieser Bereich stimuliert wird, fühlt sich dein Hund eben schlecht.

Doch wenn CBD Öl in den Körper deines Hundes gelangt, interagiert es mit dem Endocannabinoid-System (ECS) und beeinflusst die Rezeptoren, die im Gehirn für die Regulierung von Übelkeit zuständig sind.

CBD kann dazu beitragen, die Aktivität dieser Rezeptoren zu modulieren und die Reizbarkeit des Brechzentrums zu verringern. Das bedeutet, dass es die Signalübertragung im Gehirn beeinflusst und so die Übelkeit reduziert.

Darüber hinaus hat CBD auch eine entzündungshemmende Wirkung. Übelkeit kann manchmal aufgrund von Entzündungen im Magen-Darm-Trakt auftreten. CBD kann helfen, diese Entzündungen zu reduzieren und dadurch das Unwohlsein zu lindern.

Hund schaut aus Autofenster

Wie CBD Öl Hunden mit Angst vor dem Autofahren helfen kann

Cannabidiol bindet sich an bestimmte Rezeptoren im ECS, auch an diejenigen, die für die Stimmungsregulierung zuständig sind. Dies trägt dazu bei, die übermäßige Aktivität des stressauslösenden Systems zu reduzieren und das Gleichgewicht wiederherzustellen. Es ist in der Lage, Stresshormone wie Cortisol zu senken, wodurch sich dein Hund während der Autofahrt entspannter und sicherer fühlen wird.

Darüber hinaus kann CBD Öl auch die neuronale Kommunikation im Gehirn beeinflussen. Es wirkt auf bestimmte Regionen, die mit der Angstverarbeitung und der emotionalen Reaktion auf Stressreize verbunden sind. Durch diese Wirkung kann CBD Öl die Angstsymptome reduzieren und eine beruhigende Wirkung auf den Hund haben.

Mehr dazu erfährst Du in folgendem Artikel:

CBD und seine schmerzlindernde Wirkung

Wenn dein pelziger Senior sich beim Autofahren quält, weil er zum Beispiel schmerzhafte Gelenke hat, kann CBD ebenfalls eine wertvolle Unterstützung sein.

CBD Öl hat eine entzündungshemmende Wirkung, die bei schmerzhaften Gelenken helfen kann. Dies wurde durch viele Tierstudien belegt, unter anderem auch durch eine CBD Studie an Hunden mit Arthrose.

Cannabidiol ist in der Lage, die Schmerzsignale im Körper deines Hundes blockieren und ihm so Erleichterung verschaffen. Damit kann er die Fahrt viel entspannter genießen.

Mehr dazu findest Du in folgendem Artikel:

CBD FÜR
DEINEN HUND

3. Die richtige Anwendung von CBD Öl für den Hund vor der Autofahrt

CBD Öl solltest Du deinem Hund schon etwa eine Stunde vor der Fahrt verabreichen, um sicherzustellen, dass es genügend Zeit hat, im Körper deines Hundes zu wirken. So kann das CBD während der Fahrt seine volle Wirkung entfalten und deinem vierbeinigen Freund helfen, sich entspannter zu fühlen.

Frau verabreicht Hund CBD Öl vor Autofahrt

Dosierung

Was die Dosierung betrifft, ist immer ein bisschen Experimentieren erforderlich. Wie viel dein Hund braucht, hängt vor allem davon ab, wie stark seine Beschwerden sind. Eine gute Faustregel ist, 0,5mg CBD pro Kilo Körpergewicht zu geben. Dies ist eine gute Anfangsdosis, um zu beobachten, wie er darauf reagiert. Wenn dein Hund also beispielsweise 30 Kilo wiegt, könntest du ihm 15mg CBD verabreichen. Das entspricht ca. 6 Tropfen unseres 6%igen CBD Öls für Hunde.

Bei schwereren Fällen könntest Du aber auch mit einer noch höheren Dosis beginnen. Eine Gefahr der Überdosierung besteht nicht, und CBD hat allenfalls milde Nebenwirkungen. In hohen Mengen könnte es zu Schläfrigkeit und Mundtrockenheit führen.

Verabreichung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, CBD Öl deinem Hund zu geben. Du kannst es direkt mit der Pipette in sein Maul träufeln oder Du vermischt es mit dem Futter oder mit Leckerlis. Die Wahl liegt bei Dir und deinem Hund. Bei CANNABY bieten wir ein spezielles CBD Hundeöl mit Huhnaroma an, das die Verabreichung in jedem Fall erleichtert. Der leckere Geschmack kann deinen Hund dazu ermutigen, das Öl noch besser zu akzeptieren. Es wird damit vielleicht sogar um mehr betteln!

Regelmäßige Anwendung kann Wirkung verstärken

Wenn Du CBD Öl für deinen Hund beim Autofahren verwenden möchtest, ist es vorteilhaft, es regelmäßig anzuwenden. Eine einzelne Dosis kann zwar eine gewisse Wirkung haben, aber eine langfristige Anwendung kann dazu beitragen, dass sich die Vorteile von CBD für deinen Hund verstärken.

CBD FÜR
DEINEN HUND

4. Weitere Tipps für eine stressfreie Autofahrt mit dem Hund

Wenn Du eine angenehme und stressfreie Autofahrt mit deinem treuen Begleiter an deiner Seite erleben möchtest, können Dir neben CBD vielleicht auch folgende Tipps helfen:

Gewöhnung ist der Schlüssel: Dein Hund sollte sich allmählich an das Autofahren gewöhnen. Mach kurze Fahrten zunächst zu aufregenden und positiven Erlebnissen, damit er sich mit dem Auto vertraut macht. Belohne ihn mit Lob und Leckerlis, damit er positive Assoziationen mit dem Autofahren entwickelt.

Sichere Transportmöglichkeiten: Stelle sicher, dass dein Hund während der Fahrt sicher und bequem ist. Ein gut sitzendes Hundegeschirr oder eine Transportbox können ihm ein Gefühl von Sicherheit geben. Sorge dafür, dass er genügend Platz hat, um sich hinzulegen oder zu bewegen, aber trotzdem sicher fixiert ist.

Entspannende Atmosphäre: Spiele ruhige Musik oder Radio, um eine angenehme Stimmung zu schaffen. Vermeide laute Geräusche und starke Temperaturschwankungen, die zusätzlichen Stress verursachen könnten.

Pausen einlegen: Plane regelmäßige Pausen während der Fahrt ein, um deinem Hund die Möglichkeit zu geben, sich zu lösen, zu trinken und zu entspannen. Lass ihn auch etwas frische Luft schnuppern und streckt gemeinsam die Beine.

Positive Ablenkung: Gib deinem Hund etwas, das ihn während der Fahrt beschäftigt. Kauknochen, interaktive Spielzeuge oder Kuscheltiere können ihm helfen, sich abzulenken und den Fokus von der Fahrt abzulenken.

Positive Verstärkung: Belohne deinen Hund für gutes Verhalten während der Fahrt. Lobe ihn und gib ihm Leckerlis, wenn er ruhig bleibt und sich brav verhält. Positive Verstärkung hilft, positive Verhaltensweisen zu festigen.

Liebevolle Begleitung: Gib deinem Hund das Gefühl, dass er nicht alleine ist. Sprich liebevoll mit ihm, streichle ihn und zeige ihm, dass Du an seiner Seite bist. Deine Anwesenheit und deine beruhigende Stimme können ihm ein Gefühl von Sicherheit geben.

5. CBD Öl für den Hund beim Autofahren – Fazit

CBD Öl kann ein wertvolles Hilfsmittel sein, um Hunden dabei zu helfen, die Herausforderungen während der Autofahrt zu meistern. Es kann ihnen dabei helfen, Übelkeit zu lindern, Ängste abzubauen und schmerzhafte Gelenke zu beruhigen. Eine Win-Win-Situation für dich und deinen pelzigen Beifahrer!

Also, schnall dich an und mach dich bereit für die nächste Autofahrt mit deinem geliebten Hund. Mit CBD Öl als Begleiter könnt ihr gemeinsam die Straßen erkunden und eine stressfreie und harmonische Fahrt genießen. Gib deinem Hund die Unterstützung, die er verdient, und lass ihn spüren, dass er immer in besten Händen ist.

Auch interessant:

Wenn CBD auch für deine Katze oder dein Pferd interessant sein könnte, schau auf unserer Seite CBD Öl für Tiere vorbei! Dort erfährst Du alles über die Vorteile des Cannabinoids für Tiere und findest spezielle CBD Produkte für Pferde, Katzen und Hunde.

Befasst sich schon seit vielen Jahren leidenschaftlich mit Gesundheit, Ernährung und natürlichen Heilmethoden und hat 2016 eine Ausbildung zum Masseur absolviert. Seitdem er die Heilkraft von CBD für sich entdeckt hat, lässt ihn das Thema nicht mehr los. So veröffentlicht er nun regelmäßige Artikel über die vielfältigen Wirkungsweisen und Einsatzmöglichkeiten des Cannabinoids.

Unsere Empfehlungen für dich

CANNABY CBD Öl für Katzen Karton
CANNABY CBD Öl für Katzen
CBD Öl für Katzen
CBD Öl für Katzen
CBD Öl für Katzen
CANNABY CBD Öl für Katzen Karton
CANNABY CBD Öl für Katzen
CBD Öl für Katzen
CBD Öl für Katzen
CBD Öl für Katzen

CBD Öl für Katzen

€28,90
CANNABY CBD Öl für Hunde Karton
CANNABY CBD Öl für Hunde
CBD Öl für Hunde
CBD Öl für Hunde
CBD Öl für Hunde
CANNABY CBD Öl für Hunde Karton
CANNABY CBD Öl für Hunde
CBD Öl für Hunde
CBD Öl für Hunde
CBD Öl für Hunde

CBD Öl für Hunde

€34,90
CANNABY CBD Öl für Pferde Karton
CANNABY CBD Öl für Pferde
CBD Öl für Pferde
CBD Öl für Pferde
CANNABY CBD Öl für Pferde Karton
CANNABY CBD Öl für Pferde
CBD Öl für Pferde
CBD Öl für Pferde

CBD Öl für Pferde

€89,90

Du hast eine Frage zu diesem Thema? Schreibe uns!

Teile diesen Artikel auf Social Media